MSL Notizblog

Ob komplexes Branchenthema oder neuer Kommunikationstrend - unsere Berater sind stets mittendrin und teilen hier, über was sie aktuell nachdenken.

Erstellt am: 19. Juni 2017

Post thumbnail

Gehe ich in Saal 1, 4 oder 8? Das Thema klingt interessant. Aber riskiere ich, zu dem noch interessanteren Vortrag zu spät zu kommen und keinen Sitzplatz mehr zu ergattern? Oder gehe ich doch lieber in den Kurzvortrag vorab und esse in der freien Zeit endlich mal etwas? Wenn die re:publica 17 eins nicht war,…

Mehr lesen

Erstellt am: 19. Juni 2017

Post thumbnail

„Love Out Loud“ war das Motto der diesjährigen re:publica, Europas größter Digitalkonferenz. 1.030 Sprecher aus 60 Ländern trafen sich in Berlin, um auf 20 Bühnen mehr als 500 Stunden miteinander zu diskutieren, zu lieben und zu hassen. Man wird vom Input förmlich überrollt, doch die Hauptthemen waren schnell gefunden. Hass im Internet, Fake-News, Lügen und…

Mehr lesen

Erstellt am: 19. Juni 2017

Post thumbnail

In einem globalen Netzwerk zu arbeiten zeigt, dass der Rest der Welt immer näher ist, als man denkt. Chat mit Seattle, Konferenzcall mit den Kollegen in London und Paris, Abstimmung mit Seoul – nahezu Tagesordnung. Damit auch die interne Abstimmung unter den Kollegen gut klappt, gibt es das MSL Mobility Program. Es ermöglichte mir, zwei…

Mehr lesen

Erstellt am: 01. März 2017

Post thumbnail

Im September 2016 hat Arthur Sadoun, CEO der Publicis Communications, 20 Millennials aus 20 Märkten des Publicis-Netzwerks nach New York eingeladen und sie mit einer besonderen Aufgabe betraut: „Erschafft etwas Großartiges!“ Was genau, wurde nicht definiert. Großartig… Die Entstehung von „PubComms20/20“ Aus der großen Idee folgte eine artige Umsetzung: PubComms20/20. Ein Millenial-Netzwerk und Programm, das…

Mehr lesen

Erstellt am: 20. Januar 2017

Post thumbnail

Der Begriff “Digital Public Affairs” erfreut sich wachsender Begeisterung. Gleichzeitig gibt es kaum ein Geschäft, das so sehr mit dem persönlichen Gespräch verbunden ist wie die Lobbyarbeit. Warum beides kein Widerspruch sein muss. Im Washington der New-Deal-Ära machte sich Henry Pomeroy “Roy” Miller einen erfolgreichen Namen als Lobbyist, indem er auf ein relativ einfaches, aber…

Mehr lesen