MSL Notizblog

Ob komplexes Branchenthema oder neuer Kommunikationstrend - unsere Berater sind stets mittendrin und teilen hier, über was sie aktuell nachdenken.

Erstellt am: 20. Januar 2017

Post thumbnail

Der Begriff “Digital Public Affairs” erfreut sich wachsender Begeisterung. Gleichzeitig gibt es kaum ein Geschäft, das so sehr mit dem persönlichen Gespräch verbunden ist wie die Lobbyarbeit. Warum beides kein Widerspruch sein muss. Im Washington der New-Deal-Ära machte sich Henry Pomeroy “Roy” Miller einen erfolgreichen Namen als Lobbyist, indem er auf ein relativ einfaches, aber…

Mehr lesen

Erstellt am: 21. Dezember 2016

Post thumbnail

Auch wenn man in Zeiten von Brexit und Donald Trump mit Prognosen mittlerweile vorsichtig geworden ist: Eine Vorhersage wollen wir wagen, da sie so sicher wie der nächste, wütende Tweet von Donald Trump eintreffen wird. Der deutsche Plakatwald wird auch im nächsten Bundestagswahlkampf in voller Pracht und Farbenvielfalt erblühen. Dem deutschen Plakatwald geht es gut…

Mehr lesen

Erstellt am: 25. Oktober 2016

Post thumbnail

Anlässlich der 30. Medientage München hat sich das ZDF Morgenmagazin mo:ma mit den umstrittenen Meinungsrobotern Social Bots beschäftigt. In dem Beitrag „Bots: Die Herrschaft der Algorithmen“ kommt auch unser Chairman Axel Wallrabenstein zu Wort. Er ordnet die Bedeutung von Social Bots für die politische Kommunikation ein. Der vollständige Beitrag kann in der ZDF Mediathek abgerufen…

Mehr lesen

Erstellt am: 09. August 2016

Post thumbnail

Birgit Söllner, Managing Director bei MSL Germany, stellt sich den Fragen des PR Career Center in der Reihe “Frauen in Führungspositionen”:   PR Career Center: Wie alt waren Sie, als Sie Ihren ersten Job mit Führungsverantwortung bekommen haben, und was war das für eine Stelle? Birgit Söllner: 2004 übernahm ich die Büroleitung der Berliner Dependance…

Mehr lesen

Erstellt am: 31. Mai 2016

Post thumbnail

Die Impulse der Digitalisierung kommen überwiegend aus dem Silicon Valley. Europa versucht, irgendwie den Anschluss zu finden. Auch die Professionalisierungsschübe der politischen Interessenvertretung kommen traditionell aus den USA. Doch da wo sich beide Disziplinen treffen, haben Europa und nicht zuletzt Deutschland plötzlich die Nase vorn. Das Schlagwort heißt Digital Public Affairs. Ein Vergleich aus Washington…

Mehr lesen