Global SABRE Award 2011

sabre_trophies_21Bereits die Nominierung für die globalen SABRE Awards gilt in der PR-Branche als eine besondere Auszeichnung. Umso bemerkenswerter ist es, wenn man sich gegen die härteste Konkurrenz der Welt durchsetzen kann – Shell Deutschland Oil GmbH und MSL Germany ist dies gelungen. Als einziger Preisträger aus Deutschland wurde der Shell Energie-Dialog bei der Award-Verleihung am 29. September im portugiesischen Sintra mit Gold in der Kategorie Executive Leadership geehrt. Im Rahmen der etablierten Dialogreihe diskutieren Experten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft und Medien regelmäßig über Themen wie Energiesicherheit, Kraftstoffe der Zukunft, Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Auf dem Podium saßen unter anderem Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen, Bundeskanzler a. D. Gerhard Schröder, der Direktor des Hamburgischen WeltWirtschaftsInstituts (HWWI) Prof. Dr. Thomas Straubhaar und die Energieökonomin Prof. Dr. Claudia Kemfert. Im Mai 2011 wurde der Shell Energie-Dialog bereits mit dem EMEA SABRE Award ausgezeichnet – eine der Voraussetzungen, um für die globalen SABRE Awards nominiert zu werden. Die Dialog-Reihe wird mit weiteren Veranstaltungen noch in diesem Jahr fortgesetzt.