Globale Tech-Messe in Paris

Viva Technology entscheidet sich für MSL Germany

Berlin, 4.4.2017

Der globale Tech- und Startup-Kongress Viva Technology hat MSL Germany mit seiner PR-Arbeit für Deutschland beauftragt. Im Juni findet die zweite Auflage des von der Publicis Groupe und der Les Echos Groupe ausgerichteten Tech-Events statt. Viva Technology hat sich zum Ziel gesetzt, Startups und innovative Unternehmen aus aller Welt zusammenzuführen. Nach dem erfolgreichen Start in 2016 mit 45.000 Besuchern, 5.000 Startups und 600 internationalen Referenten möchte Viva Technology in diesem Jahr verstärkt das deutsche Startup-Ökosystem ansprechen.LOGO-VIVATECH-blanc-avec-dates-en-anglais

„Mit MSL Germany haben wir einen Partner gewonnen, der auf ideale Weise eine enge Vernetzung in der deutschen Startup-Szene mit einem Portfolio von Mandaten aus etablierten Unternehmen zusammenführt. Wir freuen uns darauf, unser Profil in Deutschland mit der Unterstützung von MSL Germany zu schärfen“, sagt Maxime Baffert, Managing Director von Viva Technology.

„Viva Technology hat sich letztes Jahr aus dem Stand als führendes Tech-Event in Europa etabliert. Die reizvolle Aufgabe, Viva Technology bei deutschen Startups bekannter zu machen, passt sehr gut in unser wachsendes Tech-Portfolio“, sagt Wigan Salazar, CEO von MSL Germany.

Über Viva Technology

Viva Technology in Paris ist eine internationale Veranstaltung, die von der Publicis Groupe sowie der Les Echos Groupe mitorganisiert wird und dem Wachstum von Startups, deren Ökosystemen, der digitalen Transformation und Innovation gewidmet ist. Die Veranstaltung stellt die neuesten Innovationen vor und ermöglicht es Startups und Unternehmen, sich an einem Ort zu vernetzen, indem das Zusammentreffen erleichtert wird und potentielle Kooperationen entwickelt werden können. Mehr Informationen finden Sie auf www.vivatechnologyparis.com und @VivaTech.